Appenzeller Mild und Würzig und die Schwingerli App

Von Appenzeller erhielt ich ein Testpaket mit 3 Sorten der beliebten Käsemarke:
Mild-Würzig
Kräftig-Würzig
Extra-Würzig

Mit im Paket waren auch Rezeptvorschläge um den Käse zu tollen Gerichten zu verwandeln.

Ich wollte mit der harmlosesten Sorte Mild-Würzig beginnen.

Also öffnete ich gut gelaunt den vakuumverpackten Käse und war olfaktorisch schockiert. Der Käse roch sehr streng für meine empfindliche Nase.
Nachdem der Käse etwas atmen konnte traute ich mich ihn zu probieren: Ok-der Mild-Würzige Appenzeller ist für meinen Geschmackssinn schon sehr an der Grenze von zu Streng.
Als ich mit die Rezeptvorschläge anschaute wusste ich: Egal was ich davon zubereiten würde, das wäre mit alles zu arg.
Also beschloss ich für meine Arbeitskollegen einen Strudel zuzubereiten.
Der relativ neutrale Blätterteig wurde von mir mit Tomaten, Basilikum und dem Appenzeller Mild-Würzig belegt.
Ich verfeinerte das ganze mit Salz, Pfeffer und Oliven-Zitonenöl und lies es im Ofen aufbacken.

Auch dieses Geruchserlebnis, während des Backens, war sehr intensiv.

Auf der Arbeit gab es zwei Lager: Die einen fanden den Käse auch zu streng und die anderen konnten gar nicht genug bekommen.

Ich habe somit die Sorten Kräftig-Würzig und Extra-Würzig an Käseliebhaber weitergegeben, die den Geschmack zu schätzen wissen 🙂

Hier habe ich nur positives und begeistertes Feedback bekommen, also alles richtig gemacht 🙂

Die Appenzeller Schwingerli App. für’s IPhone ist ein besondere Spaß für Jung und Alt.

Mit dem besonderen Schweizer Charme kommt die App daher. Kommentare mit Schweizer Akzent zaubern ein Lächeln aufs Gesicht und die motorischen Fähigkeit wird durch das rotieren des Iphones auf die Probe gestellt 🙂

Ich möchte mich, auch im Namen meiner Arbeitskollegen, bei Appenzeller bedanken. Wir hatten sehr viel Spass dabei.

 

Die Schwingerli-App in Bildern (leider ohne Ton-der ist grandios!)

 

20120403-211619.jpg

20120403-211626.jpg

20120403-211642.jpg

20120403-211654.jpg

20120403-211703.jpg

Advertisements