Garnier Fructis Schaden Löscher Serie

Von Garnier wurden mit Shampoo und Spülung der neuen Serie zur Verfügung gestellt.IMG_0123.JPG

Hier die Angaben des Herstellers ( ich übernehme diese direkt vom Hersteller und ändere daran nichts ab- auch wenn ich noch so viele Mails dazu bekomme!)

Schaden Löscher Aufbau-Shampoo

Dein Haar ist stark geschädigt?
Das Schaden Löscher Aufbau-Shampoo von Garnier Fructis mit den Schaden-Detektoren Protein und Öl-Amlaextrakt spürt selbst feinste Haarschäden auf und löscht sie. Die Formel dringt tief in die Haarfaser ein und füllt Risse im Haar auf. Die Haaroberfläche wird versiegelt und somit widerstandsfähiger – für glänzendes Haar mit Ultra-Geschmeidigkeit vom Ansatz bis in die Spitzen.

Die innovativen Formeln mit natürlichen Extrakten sind perfekt auf das individuelle Haarbedürfnis abgestimmt
• Schaden Reparatur: Pflanzliche Amino-Proteine – für 2x stärkere Spitzen, Anti-Spliss

IMG_0126.JPGIMG_0125.JPG

 

Mein Fazit:

Im Shampoo ist leider wieder der Schäumer den ich nicht gut vertrage, ich habe versucht nur meine geschädigten Längen damit zu waschen und dass ist mir super gelungen. Das Shampoo enthält auch Amodimenthicone, welches ein emulgierendes Silikon ist und zwar die Schäden überdeckt, aber die Haare unschön elektrisch geladen hält.

Letztendlich ist das Shampoo für eine schnelle Auffrischung am Wochenende eine tolle Sache, leichter Spliss und spröde Stellen werden abgedeckt und das Haar glänzt ganz geschmeidig.

Die Spülung unterscheidet sich leider nicht. Silikone sind der beste „Übertüncher“ nur das dieses Produkt die Haare nicht unnötig beschwert. Der Duft ist ganz Fructis- fruchtig und leicht süß.

Beide Produkte lassen sich ganz leicht im Haar verteilen und genau so einfach wieder auswaschen. Man benötig nicht viel- das ist definitiv ein Vorteil.

Für Euch- die keine Probleme mit den Inhaltsstoffen haben gebe ich eine klare Kaufempfehlung (am besten aber danach Schaumfestiger benutzen um der statischen Ladung vorzubeugen).

Dankeschön an Garnier das ich mittesten durfte.

 

 

 

Werbeanzeigen