Garnier Dunkle Flecken Reduzierer- wer mag ihn testen und bloggen?

20130828-213346.jpg

Auch dieses Produkt bekam ich vor einiger Zeit von der Garnier Blogger Academy zugeschickt.

 

Leider habe ich hier nicht testen können, da ich auf Dimethicone ( Silikonöl) allgerisch reagiere.

Dennoch möchte ich das Produkt vorstellen, denn dafür kann Garnier ja nichts.

 

Die Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Glycerin, Ascorbic Acid, Hydrogenated Polyisobutene, Cyclohexasiloxane, Potassium Hydroxide, Dimethicone, Sodium Styrene/ PVM/MA Copolymer, Acrylates/C10-30 Alkylacrylate Crosspolymer, Alcohol, Benzylsalicylate, Biosaccharide Gum-1 Carbomer, Citral, Citrus medica Limonum (Extract)/Lemon fruit extract, Disodium Edta, Gentiana lutea (Extract)/Gentiana lutea root extract, Geraniol, Glyceryl Caprylate, Hydroxyethylpiperazine Ethan Sulfonic Acid, Limonene, Linalool, Nylon-12, PEG/PPG-18/18: Dimethicone, Phenoxyethanol, Salicylic Acid, Sodium Anisate, Sodium Hydroxide, Sodium Levulinate, Sodium Methylparaben, Tocopheryl Acetate, Xanthum Gum, Parfum: Fragance.

 

Das hier verspricht Garnier:

Die tägliche Feuchtigkeitspflege mit Vitamin-C-Komplex wirkt zielgenau gegen verschiedene Arten von dunklen Flecken und verleiht ebenmäßigere, strahlendere und schönere Haut. Die hochwirksame Formel mit Vitamin C sorgt für eine erhöhte Zellerneuerung der Haut und bekämpft damit die Intensität von Flecken. Egal, ob Hautverfärbung, Pigmentflecken oder Pickelmale, Garnier Dunkle Flecken Reduzierer bekämpft dunklen Flecken und lässt die Haut gleichmäßiger erstrahlen

Anwendungshinweis: Tragen Sie die Pflege mindestens über einen Zeitraum von 4 Wochen auf. Um dunklen Flecken langfristig vorzubeugen, wird empfohlen, morgens zusätzlich eine Pflege mit Lichtschutzfaktor zu verwenden.

 

Ich habe ein wenig Creme entnommen und muss sagen: Sie riecht echt gut und lässt sich leicht verteilen.

Da ich das Produkt selbst nicht testen kann suche ich hier nach einem Tester, der das Produkt testen kann (siehe INCI’s oben) und den Testbericht mir bereitstellt.

Hier wäre es toll wenn ich die die Rechte an den gemachten Bildern übertragen bekommen würde, so das ich die Bilder hier verwenden kann. Der Beitrag darf natürlich auch im eigenen Blog auftauchen.

 

Wer diese Aufgabe übernehmen mag, meldet sich bitte unter Impressum und Kontakt unter Angabe der Blog-URL bei mir.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und ich vergebe das Produkt zufällig. Das Porto bezahle ich natürlich auch.

 

Ihr werdet erwartet.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s