Der Home Cooker- Runde 2!

Nach insgesamt 5 Telefonaten mit der Philips Hotline, hatte ich endlich eine Dame am Telefon die mein Problem verstand: Ich wollte ein Austauschgerät und da schnell um den Testzeitraum ausnutzen zu können. Sie sprach mit Ihrem Vorgesetzten und zack war die Sache geritzt.
Einen Tag später erhielt ich einen Anruf (nachdem mein erster Blogeintrag online gegangen war) von einer Dame von Philips die sich vielmals entschuldigte und mir eine Überraschung als Entschädigung zukommen lassen wollte.
Die Überraschung kam zeitgleich mit dem Austausch Home Cooker an: 2 Ultra Spot ons mit Bewegungssensor. Wirklich eine schöne Geste, aber bekomme ich das jetzt nur weil ich darüber blogge, oder wären andere Kunden einfach leer ausgegangen? Vielleicht habt Ihr ja Erfahrungen und wollt diese mit mir teilen?

Nur wieder zum Home Cooker. Das zweite mal auspacken war natürlich nicht mehr ganz so spannend. Also geht’s hier gleich zu meinem Rezept das ich gekocht habe.
Das ganze geschah frei Schnauze, ich hatte vor längerer Zeit in einem ansässigen Wellnesstempel einen lauwarmen Nudelsalat mit Cherrytomaten, Rucola und Pinienkernen gegessen und so was in der Art sollte es werden.
Die Vollkornnudeln habe ich separat aufgestellt. Am Home Cooker stellte ich die höchste Temperatur ein, schaltete das Rührwerk dazu und gab Pinienkerne in den Topf um diese zu rösten. Das ging ziemlich schnell. Ich gab 500g Cocktailtomaten (halbiert) etwas Wasser und 2 Esslöffel Tomatenmark hinzu und lies das ganze kurz aufkochen. Hinzu kam 1 Esslöffel Olivenöl mit Zitrone und 1 Esslöffel normales Olivenöl. Ich schmeckte das ganze mit Rosmarin, Chilli, Pfeffer und etwas Salz ab und köchelte es für 10 Minuten. Das Rührwerk ist hier wirklich super, in der Zeit konnte ich eine weitere Kiste für den Umzug packen. Die Nudeln abgegossen und ab mit in den Home Cooker. Hier rührte ich nun noch manuell mit einem Kochlöffel weiter und hob den Sud unter die Nudeln.
Mit dem Schneidaufsatz hab ich dann knapp 50g Parmesankäse drüber gerieben, 100g Rucola kamen zum Abschluss in den Topf.


Das Gericht war echt ein Traum, und der Home Cooker hat hier echt tolle Arbeit geleistet und ich werde ihn in der Umzugsphase gut zu nutzen wissen.

Freut Euch auf weitere Testberichte.

Werbeanzeigen

Maxinutrition ViperActive Gel

Über Twitter nahm ich den Anbieter Maxinutrition wahr und fragte die Leute die darüber twitterten, inwiefern das Viper Active Gel mit meinem bevorzugtem Hersteller High5 (IsoGel) vergleichbar sei.
Leider konnte mir hier niemand Auskunft geben ob das Gel von Maxinutrition wohl dickflüssiger oder sogar dünnflüssiger ist. Da ich aber die Größe von 60ml pro Sachet toll fand schaute ich mich auf der Herstellerseite um. Leider kann man hier das Gel nur im 24ger Display bestellen.
Ich fragte wieder auf Twitter nach, ob es denn möglich sei, nur mal 2 Stück zu bestellen, denn 24 ist schon eine große Menge, gerade wenn man nicht weiß wie es schmeckt.
Nadin bot mir sofort an ein Sachet von sich zu schicken, aber Maxinutrition kam Ihr zuvor. So erhielt ich tatsächlich ein komplettes Display Viper Active Gel Lemon Lime und eine MaxiMilk kostenfrei zugestellt.
Das ganze traf ziemlich zeitgleich mit der Nachricht zum Frankfurt Marathon ein und so waren die langen Läufe abgesichert.

Zum Geschmack:
Ich habe mittlerweile viele Sachen getestet: GUEnergy, High5, Powerbar, Multipower, DextroEnergen, UltraSports, Squeezy …. nur stört mich bei den meisten das zuckersüße, klebrige Gefühl im Mund welches bleibt, wenn man gerade mal kein Wasser zum nachspülen hat.
Hier ist das ViperActive Gel direkt hinter meinem absoluten Favorit IsoGel von High5 nun angesiedelt. Das IsoGel ist einen Hauch weniger süß und man benötigt kein Wasser danach.

Die Konsistenz:
Auch hier wird das ViperActive Gel nur knapp vom IsoGel von High5 geschlagen. Das IsoGel ist viel flüssiger als das Viper Active Gel. Aber man muss sagen, daß nach dem ViperActive Gel mal lange nichts kommt, bevor die schwer zu schluckenden Konkurrenzprodukte folgen. Man kann die Viskosität des ViperActive Gels auch erniedrigen, indem man es nah am Körper trägt, da wird es dann warm und somit auch flüssiger.

Die Wirkung:
Hier hat das ViperActive Gel die Nase vorne! 101kcal bringt hier ein Sachet. Von den 60ml sind 25,2g Kohlenhydrate und nur 7,2g stammen aus Zucker. Hier ist der Hauptenergielieferant Maltodextrin. Bei High5 steht Zucker an erster Stelle, was natürlich nicht sehr gut ist. Der Salzgehalt im ViperActive Gel ist auch höher und so ist auch diese Versorgung gesichert. Auf meinen langen läufen von bis zu 30km hat mir das ViperActive gel wirklich super geholfen. Hier hatte ich weder mit Unterzucker noch mit Magenkrämpfen zu kämpfen.

Hier die Daten vomHersteller:

Viper-Active-1680g-(Lemon-Lime)

Mein Fazit:
Letztendlich ist es Geschmackssache für welches Gel man sich entscheidet. Ich finde das ViperActive Gel von Maxinutrition wirklich gut zu handeln. Auch auf dem Rad ist die Nutzung kein Problem und vor meinen BodyCombat Stunden am Sonntag Morgen (wo ich einfach nicht vorher frühstücken kann) gibt es mir genügend Power um die Stunde durchzuhalten. Ich denke ich werde hier öfter mal zwischen Maxinutrition und High5 wechseln, dann wird es nicht zu eintönig.
Für Rodgau im Februar sollte mein Vorrat noch reichen um die langen Dauerläufe zu überstehen.

Dankeschön hier nochmal an Maxinutrion für das Bereitstellen der Gels.

Entschuldigt bitte wenn es hier ein wenig ruhiger ist in letzter Zeit, aber in 2 Wochen ist der Umzug in trockenen Tüchern und dann starte ich wieder durch: Der Silvesterlauf in Kottweiler steht an 🙂

Run Happy!

20121120-130419.jpg

Olaz Regenerist Falten Entspannungskomplex- Der Test!

Bei For Me Online gehörte ich zum ausgewählten Testerkreis vom Olaz Regenerist Falten Entspannungskomplex.
Die Erwartungen waren natürlich hoch an das „Wundermittel“.
Als die Box kam war ich positiv überrascht: Alles sehr hochwertig verpackt und die Creme kommt im Spender.
So mag ich das! Denn Cremes im Tiegel finde ich mehr als überholt. Immer wieder mit dem Finger zurück in den Tiegel-oder mit einem Mini- Spatel. Was aber morgens in der früh öfters mal vergessen wird. Der Pumpspender hat bei der ersten Benutzung meinen rohen Kräften nicht standgehalten: Ich hatte das Oberteil in der einen Hand, das Unterteil in der anderen und das meiste vom Inhalt hatte sich im Waschbecken verteilt.

 Die Liste der Inhaltsstoffe ist lang:
Aqua, Cyclopentasiloxane, Glycerin, Polyethylene, Niacinamide, Propylene Glycol, Dimethicone, Aluminum Starch ,Octenylsuccinate, Panthenol, Polymethylsilsesquioxane, Palmitoyl Pentapeptide-4, Carnosine, Yeast Extract, Tocopheryl, Acetate, Camellia Sinensis Leaf Extract, Citric Acid, Allantoin, Butylene Glycol, Titanium Dioxide, C13-14 Isoparaffin, Laureth-4, Laureth-7, Polyacrylamide, Ammonium Polyacrylate, PEG-100 Stearate, DMDM Hydantoin, Disodium EDTA, Benzyl Alcohol, Iodopropynyl Butylcarbamate, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben, Parfum, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Limonene, Hydroxyisohexyl 3-cyclohexene Carboxaldehyde, Hexyl Cinnamal, Citronellol,Geraniol

Hier stören mich so einige Stoffe, am meisten aber das Dimethicone- ein Siliconöl das mitterweile in vielen Shampoos und Cremes zu finden ist und auf das ich leicht allergisch reagiere.
Angenehm finde ich den Geruch, nicht zu aufdringlich oder zu süß. Gut wäre aber auch eine geruchlose Variante.

Das Verspricht der Hersteller:


So wirkt Regenerist Falten-Entspannungskomplex:
Intensive Feuchtigkeitsversorgung mit Glycerin
Hochkonzentrierter Amino-Peptid Komplex inklusive zusätzlichem Biopeptid
Das Ergebnis:Innovative Technologie mit optischen Mikro-Fillern, die Hautunebenheiten auffüllen und somit das Erscheinungsbild junger Haut kosmetisch nachahmen

Soforteffekt: Hilft das Aussehen feiner Linien zu glätten.

Langfristig: Hilft das Erscheinungsbild von Falten zu mildern.

* Optische Reduzierung von Falten. Kosmetisches Produkt. Ergebnisse nicht gleichzusetzen mit kosmetischen Eingriffen.
** Bei regelmäßiger Anwendung. Wirkung durch klinische Studie mit 66 Teilnehmerinnen bestätigt. Olaz Regenerist Falten-Entspannungskomplex wurde 14 Tage lang zwei Mal täglich aufgetragen, 2010, USA.

Anwendungstipps
Auf dem gereinigten Gesicht zweimal täglich verteilen, insbesondere an Stellen mit Falten und tiefen Linien. Augenkontakt vermeiden.
Die kaschmirweiche Formel verleiht einen wunderbar matten Teint und ist für die tägliche Anwendung geeignet.
Für noch bessere Anti-Ageing Ergebnisse tragen Sie zunächst das Regenerist 3 Zone Serum auf. Dieses sorgt für ein glatteres, festeres Erscheinungsbild der Haut.

Zur Anwendung:
Der Pumpspender ist wirklich praktisch und die entnommene Creme lässt sich zügig und gleichmäßig verteilen.
Leider habe ich das Gefühl den ganzen tag einen Film auf dem Gesicht zu tragen obwohl man das Gefühl hat das die Creme komplett von meiner doch trockenen Haut aufgesogen wird.
Einen Soforteffekt, wie vom Hersteller versprochen wird, konnte ich nicht entdecken.
In der Langzeitwirkung muss ich aber sagen, dass die kleinen Fältchen die sich so langsam an den Augen anbahnen etwas weniger wurden.

Der Preis ist mir knapp 27€ ganz schön stolz, hier sind die Vorteile doch nciht genug und ich werde zu meiner gewöhnlichen Pflege zurückgehen.
In meinem Bekanntenkreis kam das Produkt größtenteils gut an.

Mein Fazit:
Wenig Wirkung für viel Geld- zumindest bei mir.

Danke an For me Online das ich testen durfte.

Rouge Bunny Rouge: Swift Length Mascara

In meinem Überraschungspaket von Rouge Bunny Rouge war auch die Swift Length Mascara im Farbton Untamed Sable.

Bisher habe ich noch nie Mascara in einem Braun benutzt und war überrascht wie gut diese wirkt.

Gerade wenn man einen Blondton als Haarfarbe hat, ist schwarz als Mascara manchmal einfach zu hart, besonders für die Arbeit.

Da ich viele Wimpern habe, aber leider nicht die nötige Länge war das genau das Produkt für mich.

Der Bürstenapplikator erwischt jede Wimper einzeln und so verkleben sie nicht zu „Fliegenbeinen“ und es wirkt einfach edler.

20121104-195945.jpg

Braun passt wirklich gut zu meinen blau-grünen Augen und in Kombination mit dem Lidschatten von Rouge Bunny Rouge wirklich ein Everyday’s Must Have.

Gerne hätte ich diese Mascara mit einer Waterproof Funktion, denn auch beim Sport trage ich normalerweise Mascara, da meine Wimpern nicht nur kurz sondern auch noch sehr blond sind.

Hier die Infos vom Hersteller:

Längen Mascara ENDLOSE WUNDER

ENDLOSE WUNDER, eine Mascara für lange ausdrucksstarke Wimpern voller Schwung und aufregende, verführerische Blicke. Sie werden zum Blickfang aller – Ihr eigener Traum von eleganter und bestechender Schönheit wird wahr.Unsere reichhaltige Formel von ENDLOSE WUNDER enthält die aktiven Inhaltsstoffe D-Panthenol, Vitamin E und Bambusextrakt, die eine stärkende, nährende Wirkung auf Ihre Wimpern haben – D-Panthenol spendet Feuchtigkeit, Vitamin E schützt vor vorzeitiger Alterung, Bambusextrakt kräftigt Ihre Wimpern. Die Wimperntusche ist augenärztlich getestet und für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger geeignet.Das HYPNO-Bürstchen, mit seiner doppelten Anreihung von Borsten, nutzt die neuste Technologie: Die langen Härchen sichern eine perfekte Wimpertrennung ohne zu kleben und ohne zu verklumpen, während die kürzeren die Wimpern verlängern und das Volumen erhöhen.

Unsere Längen Mascara lässt sich mühelos und gleichmäßig anwenden, trennt und ummantelt jede Wimper mit einem Ergebnis wie falsche Wimpern. Jetzt benötigen Sie keine Wimpernzange mehr – diese neue Mascara wird Ihre Wimpern natürlich geschwungen aussehen lassen.

Ein perfekter Look mit sichtbar längeren und schön geschwungenen Wimpern für den ganzen Tag: kein Verkleben, Verblassen oder Verwischen.

8 ml / 0.27 fl oz

Inhaltsstoffe:
AQUA, SORBITAN OLIVATE, CERA CARNAUBA, ORYZA SATIVA CERA, STEARIC ACID, VP / VA COPOLYMER, GLYCERIN, NYLON-6, HYDROXYETHYLCELLULOSE, VP/HEXADECENE COPOLYMER, SORBITOL, AMINOMETHYL PROPANOL, TOCOPHEROL, VA/CROTONATES COPOLYMER, DIMETHICONE, PANTHENOL, ISOPROPYL MYRISTATE, BAMBUSA VULGARIS EXTRACT, PHENOXYETHANOL, IODOPROPYNYL BUTYLCARBAMATE. (+/-): CI 77499, CI77491, CI 77891
Danke nochmal an Rouge Bunny Rouge, ich hab mich wirklich sehr gefreut und das Ausprobieren hat Spass gemacht.
Längen Mascara

Philips Home Cooker- Der Fehlstart!

Im Philips Online Shop habe ich mir den Home Cooker bestellt.

Beim Auspacken war ich begeistert- alles machte einen soliden Eindruck.20121104-190802.jpg

Ichbhabe als erstes das Rosmarin-Kartoffeln (mit Süßkartoffeln) ausprobiert. Skeptisch war ich, das gebe ich zu, sollte dieses Gerät wirklich knuspige Kartoffeln hinbekommen?

Die Vorlage aus dem Rezeptbuch

Jetzt weiß ich die Antwort- ja kann es!

Die Süßkartoffeln benötigen weniger Zeit als normnale Kartoffeln und waren wirklich super lecker.

Der Home Cooker in Aktion

Doch schon beim zweiten Mal als ich den Home Cooker nutzen wollte, wurde ich entäuscht.

Ich stellte Wasser auf um Gemüse im Dampfeinsatz zu garen.

Als das Wasser kochte, gab ich das Gemüse in den Einsatz.

Und plötzlich stand ich im Dunkeln! Es hatte den FI- Schutzschalter rausgehauen und ich musste im Dunkeln den Sicherungskasten suchen. Vorsichtshalber hatte ich den Stecker vom Home Cooker gezogen.

Sicherung wieder drin und Fehlerursache suchen war nun angesagt.

Letztendlich zeigt der Home Cooker nun nur noch Error an und benutzen kann ich ihn nicht mehr.

Da das Gerät noch keine Woche alt war, rief ich bei der Philips Hotline an und hoffte auf unkomplizierte Hilfe.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, denn mittlerweile habe ich drei mal bei der Hotline angerufen, aber ein neues Gerät ist noch nicht in Sicht. Hier wurde nun eine Schadenmeldung aufgenommen und die wollen sich nun angeblich bei mir melden. Ich wurde sogar gefragt ob ein Anwalt eingeschaltet wurde oder Verletzungen verursacht worden sind.

Ich bin wirklich versucht das Gerät einfach zurückzuschicken, kann ja nicht sein das nach zweimal Benutzen ein Gerät im Wert von 399€ defekt ist und ich keine zeitnahe Hilfe bekommen soll.

Ich bin immer noch sprachlos über die ausgebliebene Hilfe und bin gespannt wie es hier weitergehen wird.

Der Schneideaufsatz wurde nun unabhängig vom Restgerät getestet- das funktioniert richtig gut, besonders wenn man Zwiebelsuppe kochen mag

.20121104-190849.jpg

Dennoch tröstet mich das in keinster Weise über den ausbleibenen Kundenservice hinweg.