Hautstraffendes Öl Q10 von Nivea- Der Test

Von Nivea wurde ich für den Test des Hautstraffenden Öl Q10 plus auserwählt.
Das Paket war gut bestückt mit einer Originalgröße und 30 Proben zum weitergeben.
Auch ein Igelball zum Massieren war im Testpaket- das fand ich eine wirklich tolle Idee.

Bildquelle: Nivea

Das sagt der Hersteller:

Sie möchten, dass ihre Haut elastisch, straff und glatt aussieht? Das Hautstraffende Öl Q10 Plus hilft in perfekter Harmonie mit der Haut, Ihre natürliche Schönheit zu verbessern. Das Co-Enzym Q10 und Avocado-Öl liefern zum einen intensive Pflege, die gleichzeitig schnell einziehen. Darüber hinaus, strafft es die Haut, verbessert ihre Elastizität und eignet sich für Massage von Dehnungsstreifen.

Wirkungsweise

Die NIVEA Formel mit Q10 ist dafür bekannt, die Energieproduktion in den Hautzellen anzuregen, es unterstützt effiziente Regenerations- und Erneuerungsprozesse und hält die Haut straff und elastisch. Dieses fettlösliche Antioxidans, das der Körper selbst produzieren kann, schützt die Haut auch vor Stress und den damit verbundenen Anzeichen vorzeitiger Hautalterung von innen.
Blauäugig wie ich bin drehte ich den Deckel ab und rieb direkt meine viel zu trockenen Beine ein.
Hier schon mal der erste Punkt der mir nicht gefällt: Ein Öl sollte keinen Schraubverschluss haben, mit öligen Fingern ist das immer eine schwierige ANgelegenheit, das Öl wieder zu verschließen.
Der Duft: Nivea- eindeutig. Die Wirkung im Moment des Auftragens: Überraschend- denn das Öl bildet keinen Film- wie viele andere Ölhaltige Produkte.

Die Inhaltsstoffe:

Paraffinum Liquidum, Isopropyl Palmitate, Hydrogenated Coco-Glycerides, Persea Gratissima Oil, Ubiquinone, Linalool, Citronellol, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Alcohol, Alpha-Isomethyl Ionone, Limonene, Parfum
Auf den zweiten Blick auf die Inhaltstoffe hatte ich direkt Bauchschmerzen: Parrafinöl bildet hier die Basis. Die Frage ist: Wäre hier nicht ein natürliches, besser verträgliches Öl besser gewesen?
Ich wäre hier gerne bereit ein paar Euro mehr zu zahlen wenn ich auf die Mineralöle verzichten könnte.
Vertragen hab ich es auch nur bedingt. In den Armbeugen bekam ich kleine Pickelchen die juckten- wie eine Art Nesselsucht.
An den Beinen hab ich es gut vertragen, also beschränkte ich den Anwendungsbereich darauf. Hier hatte das Öl einiges zu tun mit meiner sehr trockenen Haut.
Wenn ich das Öl zweimal am Tag angewendet habe war auch alles ok- bei nur einer Anwendung war meine Haut wieder trocken. Über Dehnungsstreifen kann ich nichts sagen ob die besser oder schlechter werden.

Alle, denen ich die Proben (leider in Sachets anstatt in kleinen Flaschen) weitergegeben habe, waren begeistert und viele haben sich das Öl gekauft.

Für diejenigen die keine Allergien oder Unverträglichkeiten haben ist das Hautstraffende Öl Q10 bestimmt ein gutes Produkt- für mich leider nicht.

Advertisements

Aqua Primer von Rouge Bunny Rouge- Der Test

Weiter geht es mit meinem Test der Rouge Bunny Rouge Wundertüte 🙂
Es befand sich ein kleiner Tiegel mit einer Probe des Aqua Primers darin.
Bisher habe ich noch keinen Primer benutzt, geschweige dem überhaupt gewusst was das ist.
Also hab ich schnell die allseits bekannte Suchmaschine gefragt und herausgefunden das es eine super Unterlage für Make-up ist, man kann den Aqua Primer jedoch auch als Feuchtigkeitspflege allein auftragen. Man kann den Aqua Primer aber auch mit Make-up mischen (das geht auch ganz schnell auf einem Schwämmchen) und schon hat man eine leicht getönte und feuchtigkeitsspendene Tagespflege.

Das sagt der Hersteller:

Präludium in den Wolken
Aqua Primer
Wenn der Himmel des Verzauberten Gartens seine Tore öffnet und feiner weicher Regen fällt, sammeln Regenelfen das kostbare Nass, um so ihrer Haut Jugend und Frische zu schenken.
Das Geheimnis des magischen Regens haben wir in unserem Aqua Primer PRÄLUDIUM IN DEN WOLKEN für Sie verwirklicht: schützend – erfrischend – angenehm. Ein geschmeidiges Make-up, reich an Feuchtigkeit, verkleinert Poren und hält den ganzen Tag. PRÄLUDIUM IN DEN WOLKEN pur aufgetragen, gibt ein frisches, gesundes, zartes Finish – einen unschuldigen Look. Kombiniert mit unserer Grundierung sorgt es für ein makelloses, schönes Aussehen – ein vollkommenes Erscheinungsbild. Es wird eine Zeit kommen, in der Sie PRÄLUDIUM IN DEN WOLKEN nicht mehr missen möchten!
Die Textur des Aqua Primers beruht auf Wasserbasis und ist leicht, erfrischend und beinhaltet eine Fülle aktiver Inhaltsstoffe. Sanddornextrakt dient als Antioxidant und hilft, den sichtbaren Zeichen der Zeit vorzubeugen. Zusätzlich wird die Regeneration der Zellen angeregt. Wurzelextrakt der Irisblume gleicht feine Linien und Fältchen aus, um für andere Hautprodukte eine ideale Grundlage zu schaffen. Saccharide Isomerate, ein hochwirksamer Hautfeuchtigkeitsregulator, strafft die Haut und macht sie geschmeidig. Bisabolol wirkt entzündungshemmend und eignet sich besonders gut für gereizte Haut. Die Vitamine A + E verbessern die Hautstruktur. Nun wissen Sie, warum wir Ihnen dieses Wunder in einem Flakon nicht vorenthalten wollten.
Kleine Schminktipps:
Tragen Sie unseren Aqua Primer nach der täglichen Reinigung auf – er kann auch allein als Feuchtigkeitspflege verwendet werden. Er verlängert die Haltbarkeit von Foundations und anderen getönten Pflegemitteln. Zudem erhält er die Farbbrillanz aller Produkte.
Für einen sehr natürlichen Look, so leicht und frisch wie eine getönte Feuchtigkeitspflege, mischen Sie PRÄLUDIUM IN DEN WOLKEN mit unseren MILCH AQUARELLEN.
Tragen Sie den Aqua Primer auf Ihren Augenlidern und Lippen als Base auf, um die Haltbarkeit von Lidschatten und Lippenstiften zu erhöhen.

Der Test:
Ich muss sagen der Text von Rouge Bunny Rouge hat mich schwer beeindruckt. Umso höher waren die Ansprüche an das Produkt.
Ich habe leichte Unreinheiten auf der Nase und am Kinn und eine viel zu trockene Haut. Daher war ich sehr überrascht, wie sehr dieser „leichte“ Aqua Primer meine Haut mir Feuchtigkeit versorgt hat. Die Wirkungsweise funktioniert und ich hatte 12 Stunden lang das Gefühl optimal gepflegt zu sein. Auch auf meinen Augenlieder wirkte der Aqua Primer als Spitzenbasis um die Haltbarkeit von meinem Lidstrich und Lidschatten zu verbessern. Kein Abrutschen des Lidschattens in die Augenfalte oder hässliche Ränder vom Eyeliner an der Seite.
Der Primer kann sich von der Wirkungsweise wirklich sehen lassen. Nun der Fokus auf die Inhaltstoffe:
Hier die Inhaltsstoffe:
AQUA / WATER, GLYCERIN, CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONE, GLYCERYL STEARATE, HIPPOPHAE RHAMNOIDES FRUIT EXTRACT, IRIS FLORENTINA ROOT EXTRACT, PEG-100 STEARATE, PHENOXYETHANOL, SACCHARIDE ISOMERATE, NYLON-12, BUTYLENE GLYCOL, CETYL ALCOHOL, PROPYLENE GLYCOL, CETEARYL ALCOHOL, CAPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, BISABOLOL, METHYLPARABEN, DISODIUM EDTA, PEG-20 STEARATE, TOCOPHERYL ACETATE, RETINYL PALMITATE, GLYCOPROTEINS, SODIUM HYALURONATE, BUTYLPARABEN, PENTADECALACTONE, SODIUM HYDROXIDE, ETHYLPARABEN, PEG-8, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, ISOBUTYLPARABEN, PROPYLPARABEN, TOCOPHEROL, CITRIC ACID, ASCORBYL PALMITATE, BHT, ASCORBIC ACID

Hier habe ich leider Dinge gefunden die mir nicht so sehr zusagen: Dimethicone ist Silicon und viele Hersteller setzen im Moment darauf, gerade diesen Inhaltsstoff aus ihren Rezepturen zu nehmen,
Auch haben viele Menschen (besonders Neurodermitis geplagte) eine Unverträglichkeit gegenüber Phenoxyethanol. Auch Polyethylenglycole (PEG’s) verstopfen eher die Poren, als der Haut etwas gutes zu tun.

Daher kann ich hier nur die Bitte der Rezepturumstellung an Rouge Bunny Rouge weitergeben, da hier bestimmt eine Verbesserung kein Problem darstellen sollte.

Vanish Vorwaschspray Fleckenstopp- Der Test

Von den Konsumgöttinnen wurde ich zum Testen des Vanish VorwaschSpray Fleckenstopp auserkoren.
Als kinderloses Paar kommt es bei uns schon mal vor, das die Waschmaschine nicht so oft läuft und da kam mir das Spray gerade gelegen.
In meinem Paket befand sich also eine Dose des hochgepriesenen Wunderspray’s.
Ich selbst arbeite ja im Labor und da sind Flecken von Fetten und Ölen auf meiner Kleidung keine Ausnahme sondern lästiger Alltag.

So funktioniert die  Anwendung: Dose gut schütteln, vertikal halten und aus ca. 15cm Entfernung den Fleck besprühen. Es soll sofort wirken und verhindert das eintrocknen bis zu 7 Tage lang. Danach wie gewohnt die Wäsche waschen.

Das Spray verspricht das man den Fleck einsprüht und erst nach 7 Tage Waschen muss. Ja ich war sehr skeptisch- habe ich doch schon viel Erfahrung gemacht und diese hat mir gezeigt das Lösungsmittel eigentlich der schnellste Weg sind um diese Flecken loszuwerden. Aber ich wollte dem Spray seine Chance geben.

Also sprühte ich einen Fleck, den ich mir auf meiner Jeans auf der Arbeit zugezogen habe mit dem Vanish VorwaschSpray ein und gab die Hose 2 Tage später in die Wäsche.

Leider war das Ergebnis nicht so doll, denn eine wirklich Wirkung zeigte das Spray hier nicht. Also Hose wieder mit auf die Arbeit, mit Lösungsmittel ran, ab in die Wäsche und raus war der Fleck.

Bei Rotwein sah die Sache anders aus, da leistete das Spray ganze Arbeit. Wie ich bei anderen Testerinnen gelesen habe sind auch Kaffee, Kakao und Grasflecken kein Problem.

Mein Fazit: Erst mal ausprobieren für welche Flacke das Spary wirklich geeignet ist, bevor man die Wäsche 7 Tage lang im Wäschekorb herumdümpeln lässt.

Die Inhaltsstoffe sollten hier auch noch kurz erwähnt werden:

15-30% nichtionische Tenside, 5-15% aliphatische Kohlenwasserstoffe, < 5% Duftstoffe, Limonene, Geraniol, Citrol, Butylphenyl Methylpropional  

Also nichts ungewöhnliches für ein Vorwaschpray- Kinder sollten auch dieses Produkt nicht in die Hände bekommen.

Daily Deal- oder wie werfe ich mein Geld zum Fenster raus!

Hier die Vorgeschichte:

Kurz vor Weihnachten habe ich für meinen Lebensgefährten und mich einen Gutschein bei Daily Deal über ein 4 Gänge Menü (2 Personen) für die Wasserburg Reipoltskirchen im Wert von knapp 60€ erworben.

Zu dem Geburtstag meines Freundes im Februar wollten wir den Gutschein einlösen.

Unter der Nummer des Restaurant ging niemand ran. Nach 3 Tagen googelte ich und fand heraus das das Restaurant geschlossen wurde.

Nun rief ich bei der Kunden-Hotline von Daily Deal an. Diese bestätigten dass die Gaststätte geschlossen sei. Ich solle eine eMail schreiben und Sie würden sich melden.

Nach 3 weiteren eMails war alles was ich hatte, die Beteuerung, dass sie mit dem Betreiber in Kontakt stehen würden um eine Lösung zur Einlösung zu finden.

Letzte Woche rief ich nochmal an. Die 60€ waren mir einfach zu schade um sie aufzugeben.

An der Hotline erhielt ich nun die Aussage, das man heir nichts tun könne, denn Daily Deal sei nur Vermittler. D.h. für die Deals gibt es keine Garantie. Kaufe an einem Tag und am nächsten Tag ist Dein Geld weg!

Angeblich hätte ich innerhalb von 14 Tagen zurücktreten könne,aber da wollten wir ja auch noch nicht essen gehen.

Die Betreiberin des Restaurants Wasserburg Reipoltskirchen gibt auch keinerlei Auskunft.

Klar: Die Kohle hat Sie ja bekommen!

 

Ich kann Euch nur davor warnen bei Daily Deal irgendwelche Gutscheine zu erwerben, die für kleinere Online-Shops oder Restaurants sind. Denn Daily Deal übernimmt keine Verantwortung oder Haftung. Innerhalb der ersten 14 Tage solltet Ihr unbedingt versuchen den Gutschein einzulösen, ansonsten hilft Euch niemand.

 

Ich hoffe ich konnte andere Internetuser vor Fehlern warnen, die ich erst machen musste um daraus zu lernen.