Nokia Lumia 800: Windows Mango unter der Lupe

Heute nehme ich das Betriebsystem Windows Mango unter die Lupe.
Die Tiles auf dem Homescreen kann man sich anpassen. Das erste Tile,das ich mir angepasst habe, ist die Facebook App, denn die nutze ich täglich. Das ist ganz einfach mit dem Finger die App angetippt halten und einfach auf den Homescreen ziehen. Die zweite App ist Twitter, denn auch hier bin ich sehr aktiv in meinem Twitterlauftreff als Chiamh1979.
Windows Mango läuft stabil, auch beim ausgiebigen Testen gibt es keine Ausfallerscheinungen und keine Abstürze.
Toll finde ich auch, dass Office hier zur Grundausstattung gehört.

Tiles

Tiles

Bisher konnte ich nicht herausfinden ob das Gerät Multitasking beherrscht. Mein Facebook App wird jedes Mal neu gestartet wenn ich es verlassen habe, daher bin ich mir hier noch nicht sehr schlüssig.
Wenn man den Homescreen zur Seite slidet, sind alle Apps und Anwendungen schön übersichtlich nach unten angeordnet. Hier findet man auch die neuen Apps die man aus dem Marketplace heruntergeladen hat. Wie ich die sortiere ist mir auch noch nicht klar, die mitgelieferte Bedienungsanleitung bietet nur Infos für die ersten Schritte. Ich denke im Internet finde ich eine ausführlichere Version,aber noch bin ich auf Entdeckerkurs.

Übersicht

Übersicht

Der Prozessor wird schon leicht warm wenn man viel lädt und dabei auch noch Musik hört, aber das war/ist bei meinen anderen Smartphones nicht anders.
Was für mich auch etwas verwirrend erscheint ist, das meine ganzen Facebook Kontakte direkt in meine Kontakte übernommen werden, aber darauf gehe ich in meinem nächsten Blogeintrag noch näher ein.
Der InternetExplorer ist bei den Tiles auf der ersten Seite natürlich ein Muß, er läuft auch stabil, schnell und zuverlässig. Ein Klick auf die Lupe führt immer zur Bing Suche- was ich persönlich weniger gut finde, da ich bekennende Googlerin bin.
Erste Bilder habe ich via Facebook schon eingestellt und die Qualität ist 1a. Die Bedienung der Kamera ist kinderleicht und über den unteren seitlichen Knopf aufzurufen. 8 Megapixel sind ordentlich, gerade wenn man sich den Konkurrenten einer Obstfirma anschaut.

Erste Bilder in Originalqualität

Erste Bilder in Originalqualität

Ein Video habe ich auch gedreht,aber bei der Facebook-App noch nicht herausgefunden wie ich das hochlade. Auch die Facebook App wird in einem weiteren Beitrag noch genauer betrachtet.
Zune habe ich mir heruntergeladen und auch ein Windows Live Konto eingerichtet, darüber folgen auch noch Einträge,aber dafür benötige ich noch ein wenig Zeit.

Das wars von mir für heute 🙂 Habt Ihr Fragen? dann nix wie her damit…

Werbeanzeigen

  1. Wer wird denn gegen das Obst wettern? 🙂
    Die Bilder sehen ja schon mal vielversprechend aus.
    Bin mal gespannt, wie diese bei blauen Himmel aussehen.

    Wie schaut es denn mit der App.-Vielfalt aus?

  2. Ich darf gegen das Obst wettern, ich nutze es ja auch 🙂
    Die App- VIelfalt ist bei weitem nicht so groß wie veim Obst- ist klar.
    Auch bin ich bisher mit der Umsetzung der Apps nicht so zufrieden. Hatte ja vor dem Stück Obst ein Samsung Wave, und selbst hier haben mir die Apps besser gefallen.
    Einige, die ich auf den beiden andern Smartphones genutzt habe, sind ier auch (noch) nicht erhältlich. Gerade Skype ist sehr wichtig für mich, da mein Freund ständig auf Montage ist und wir darüber in Kontakt bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s