Eventuelles Urlaubsziel Dubai?

Im Moment befinde ich mich gerade in Urlaubsüberlegungen.

Der Urlaub soll im Dezember sein und natürlich ins Warme gehen. Nun sind die Urlaubsziele im Winter etwas beschränkt, da es in der näheren Umgebung auch eher kühl ist.

Daher habe ich nun Dubai ins Auge gefasst. Bei Thomas Cook habe ich auch viel über Dubai gefunden und wollte nun mal das wichtigste hier zusammen fassen falls noch jemand ein paar Gründe für den Urlaub dort suchen sollte:

Die wichtigste Frage ist die nach dem Klima:

Hier liegt die beste Reisezeit zwischen November und März.

Der Dubai International Airport wird von vielen namhaften Fluglinien angeflogen, so das hier auch kein Mangel besteht.

Die Hotels reichen vom kleinen Geldbeutel bis ins Unendliche, da hier die Devise gilt: Think Big!

Theater, Museen und Wolkenkratzer – für jeden wird in Dubai etwas geboten, so auch unendliche Shows, Partys und Events für alle Altersklassen.

Tagesausflüge nach Abu Dhabi werden überall hochgelobt und das zurecht.

Die grossen Strände lassen bei Strandnixen keine Wünsche offen:

Schnorcheln, Tauchen, Segeln, Surfen hier wird alles geboten was man an und ums Meer herum erleben kann.

Doch wenn man denkt der Wüstenstaat sei kahl, der wird durch die grossen und schön angelegten Parks eines bessern belehrt.  Liebevoll angelegtes grünes Gelände lassen einem fast vergessen das man mitten in der Wüste ist.

Wer mit Kindern reist, kann durch den Besuch der vielfältigen Vergnügungsparks und Zoo auch mal ein wenig Abwechslung in den Urlaub bringen.

Von Januar bis Mitte März findet das Dubai Shopping Festival statt, mit spekatkulärem Feuerwerk und vielen Konzerten und Tanzveranstaltungen. Die Malls und Einkaufszentren lassen keinen WUnsch unerfüllt- mit dem nötigen Kleingeld natürlich.

Jetzt noch mal zur Reise selbst:

Man benötigt zur Einreise einen noch min. 6 Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum wird direkt bei der Einreise erteilt und ist 60 Tage gültig.

Mit Englisch kann man in Dubai sich sehr gut verständigen, man sollte aber daran denken das dies hier ein Land ist das dem Koran folgt und dies auch repektieren.

An Impfungen sollte man idealerweise Polio, Diphterie, Tetanus, Hepatitis A und B haben.

Die Währung ist Dirham und  1 Dirham entspricht ungefähr 0,19 Euro

Fazit: Ich denke ich werde eine Reise nach Dubai buchen- hört sich schon verlockend an – oder?

Advertisements

Da stept der Brooks Ravenna 3….

Eins vorne weg: Danke an Brooks das ich Ambassador of „Run Happy“ sein darf, so wird der Verbund zu der Marke nochmals enger und gestärkt.

Mein Testpaket kam an- ja es mussten ein paar Oberteile getauscht werden, aber die Schuhe und Hosen passen *freu*

Danke an Brooks

Heute wollte ich eigentlich draussen laufen, aber der Ravenna 3 tat mir leid- so schön sauber und glänzend wie er jetzt ist konnte ich ihn nicht über die schlammige Piste jagen.

Carmen im Wunderland

Also packte ich ihn an meine Studio- Tasche und unser Ausflug ins Fit N Fun begann.

Zuerst musste ich damit ein wenig angeben- ich bin mittlerweile für meine Schuhe im Studio bekannt und so viel das neue Paar auch direkt wieder auf.

Ich beschloss das das Laufband für den Start das beste sei und startete im gemächlichen Aufwärmtempo.

Gut fühlt er sich an- er kontrolliert  das Abrollen etwas mehr als der Adrenaline GTS 11- aber wir werden sofort Freunde.

Das DNA- System leistet hier sofort gute Dienste und so habe ich hier auch wieder einen Schuh bei dem meine Zehen nicht einschlafen. Die DRB- Stütze ist nicht zu hart und ich kann locker meine Lauftechnik (vorderer Mittelfuß) umsetzen. Kein Nachdenken erforderlich. Nach einem Kilometer steigere ich die Geschwindigkeit langsam, er sitzt traumhaft um meinen Fuß. Der Rabe (Übersetzung für Ravenna) beflügelt mich. Nach 5,5 km will ich ein kurzes Tempointervalltraining wagen. 1,6 km laufe ich im Loop 400m schnell 200m langsam, und ich fühle mich wohl. Ich strahle förmlich auf dem Laufband und meine Füße glitzern.

Dann folgt der Härtetest für den Ravenna 3: Der Step Aerobic Kurs. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Jeder Schuh der nicht 100%ig sitzt führt zu Schmerzen- zumindest bei mir. Die High Impact Moves und die Drehungen erfordern Konzentration und einen stabilen Fuß. Der schnelle ChaCha über’s Brett ist eine Herausforderung für den Gripp des Ravenna’s und die Schritte rund um den Step erfodern Präzision: Der Schuh darf nicht „Schwimmen“

Unsere Trainerin hatte eine super Choreo für uns- hier kam der Ravenna 3 auf seine Kosten.

Er stepte mit mir was nur ging- wir flogen über das Brett, drehten, ChaChaten, KickBallChangeten- nichts brachte uns aus der Balance.

Ravenna 3- The Hotstepper

Das schlimme ist nur: Der Schuh war in der Step Aerobic Stunde so gut, das ich ihn  gerne als Studio Schuh hätte. Da der hier aber auch raus soll muss da wohl der Weihnachtsmann ran.

Ich glaube der Ravenna 3 hat es geschafft meinen geliebten Brooks Adrenaline abzulösen. Hier ist eine innige Beziehung entstanden. Vom ersten Einschlüpfen, über die ersten Schritte bis zum Step.

Ein solider Schuh mit super Technologien.

Jetzt ist er reif für den Aussentest- hoffentlich sieht er danach nicht so schlimm aus- er glitzert doch noch so schön…..

ESPECIALLY ESCADA – For Me!

Die Überraschung war gelungen als ich von ForMe die Zusage für das Especially Escada Projekt bekam.
Kam erhielt ich die Mail- flatterte ein riesiges pinkes Paket ins Haus mit umwerfenden Inhalt:
Für Sie:
1 Flakon ESPECIALLY ESCADA (50 ml)
1 Duftminiatur* ESPECIALLY ESCADA (6,5 ml)
Projekthandbuch mit vielen Infos und Hintergrundwissen
Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen
Zum Weitergeben an Freundinnen, Verwandte und Kollegen:
24 Duftbriefchen mit Proben (à 2 ml)
10 Pinke Armbändchen* als Duftträger
20 Postkarten mit Duftprobe
100 Probierkarten zum Auftragen des Dufts

Alles schön im Paket aufgereiht und übersichtlich angeordnet. Ich konnte mein Glück kaum fassen.

Ich testete sofort selbst und war ganz begeistert von dem Duft! Ein Traum! Ehrlich.

Hier die Beschreibung von Escada:
ESPECIALLY ESCADA ist der fantastische neue Duft aus dem Hause ESCADA: Eine luxuriöse und weibliche Duftnote, inspiriert vom Geiste der modernen Frau, die Lebensfreude, Spontanität und Glamour ausstrahlt und ihren Emotionen gerne freien Lauf läßt! Sie hat eine positive Ausstrahlung, hat gerne Spaß und ihre Fröhlichkeit ist ihre Stärke, wobei sie sich selbst stets treu bleibt. Diese einzigartige neue Duftnote kommt ab August 2011 weltweit auf den Markt und bildet eine dauerhafte Ergänzung zu ESCADAs anspruchsvollem Sortiment klassischer Düfte.
ESPECIALLY ESCADA ist das neue, feminine Parfum der internationalen Modemarke, das in der Herznote den zarten Duft von Rosen trägt.
Den Auftakt zum Dufterlebnis macht die Birne. Ihre prickelnden Noten haben die Parfumeure mit dem exotischen und moschus-artigen Hibiskus kombiniert. Zusammen leiten sie harmonisch über zur Rosennote, die den Duft bestimmt. Zusätzlich vermittelt Ylang Ylang einen sanften, blumigen und intensiv weiblichen Reiz.

Wir begannen freudig mit dem Test, alle Freundinnen und Kolleginnen habe ich involviert- es galt ja auch ziemlich viele Proben an die Frau zu bringen 🙂
Schade war nur das der Duft in den Proben nicht sprühbar war, so kam der Duft nicht so richtig zur Geltung und viele meiner Mittesterinnen bemängelten die Haltbarkeit des Parfums.
Aus dem Flakon aufgesprüht entfaltet der Duft seine volle Wirkung. Alle Noten sind klar erkennbar und halten auch relativ lange.
Leider ist die Haltbarkeit nicht mit einem Kenzo Flower oder Lolita Lempicka L vergleichbar, die ja im gleichen Preissegment angesiedelt sind.

Der Flakon ist toll, glamourös und glitzernd ist er ein Blickfang im Bad- der ist wirklich gelungen.

Ich persönlich das der Duft eher was für den Sommer ist, einige Mittesterinnen fanden ihn eher für den Winter geeignet.
Am besten Ihr schnuppert mal selbst rein 🙂

Ich habe mich sehr gefreut das ich an diesem Test teilnehmen durfte, das war mein erstes Projekt mit dem ForMe-Portal.
Der Blog war super strukturiert, die Marktforschungsbögen sind leicht einzugeben und die Umfragen gut verständlich.